cmv-Laservision: "Cut and Run" im März auf Blu-ray

cmv-Laservision veröffentlicht am 22. März 2019 Ruggero Deodatos "Cut and Run" (Inferno in diretta, 1985) mit Lisa Blount, Leonard Mann, Willie Aames, Richard Lynch und Michael Berryman erstmals in Deutschland auf Blu-ray. Es erscheinen zwei Mediabook-Covervarianten, im Bonusmaterial findet sich u.a. das Interview-Feature "Uncut and Run" wieder, das Booklet stammt von Christoph N. Kellerbach.

Nachdem sie ein Massaker an Drogendealern aufgedeckt haben, wollen die Journalistin Fran und ihr unerschrockener Kameramann Marc in den Dschungel, den Hintermann der Dealer interviewen, der eigentlich schon vor Jahren offiziell gestorben sein soll. Und weil sich Hintermänner von Drogengeschäften ja auch so gerne interviewen lassen, zapfen die beiden einfach die richtigen zwei Quellen an, und schwuppdiwupp sitzt man im gecharterten Heroinbomber mit Kurs Kolumbien. Bei der Ankunft landet man auch gleich mittenmang in einem blutigen und brutalen Kampf Syndikat gegen Ureinwohner, aber angenehmerweise scheint am nächsten Tag die Sonne, der vermisste Sohnemann des auftraggebenden TV-Produzenten wird bei der Gelegenheit lebendig aufgefunden, und die Reise in Richtung Chef der Unterwelt geht weiter, allen Schlangen und Skeletten zum Trotz … (Inhalt: Maulwurf)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren