Suchen

Forgotten Film Entertainment: "Gangster sterben zweimal" im März auf Blu-ray

Es kam uns vor wie eine Ewigkeit, war es dann irgendwie auch. Gut dreieinhalb Jahre nach "Escalation" geht es nun endlich weiter: Am 19. März 2021 erscheint Mino Guerrinis "Gangster sterben zweimal" (Gangsters '70, 1968) mit Joseph Cotten, Franca Polesello, Giampiero Albertini, Giulio Brogi und Bruno Corazzari als Nr. 2 unserer Italo-Cinema Collection bei Forgotten Film Entertainment auf Blu-ray. Es handelt sich dabei um eine HD-Weltpremiere, die Abtastung und Restauration sind in 2K erfolgt. Erstmals ungeschnitten! Deutsche und Italienische Schnittfassung mit an Bord! Endlich im richtigen Bildformat! Im Bonusmaterial finden sich u.a. Audiokommentare mit Robert Wagner & David Leuenberger sowie Udo Rotenberg & Konstantin Hockwin, der deutsche Kinotrailer und ein bebilderter Drehortvergleich wieder. Das 48-seitige Booklet kommt mit Texten von Christian Keßler und Roberto Curti daher. Wir freuen uns sehr auf die Veröffentlichung!

 

Harte Action, kaltes Blut und heiße Diamanten - das ist Fabio Destil, zuletzt zu zehn Jahren Haft verurteilt. Zeit genug, den spektakulärsten Coup seines Lebens zu planen. Kaum auf freiem Fuß, stellt er eine Gruppe Verbündeter zusammen, jeder ein As auf seinem Gebiet. Gemeinsam wagen sie das Verbrechen des Jahrhunderts. Der Plan, bis ins kleinste Detail organisiert und minuziös durchgeführt, scheint aufzugehen. Doch dann macht die Bande einen Fehler und das Verhängnis nimmt seinen Lauf. Denn die letzte Kugel kennt ihr Ziel… Unter der Regie von Mino Guerrini spielt Weltstar Joseph Cotten (Citizen Kane, Der dritte Mann) an der Spitze eines großen Ensembles ausgezeichneter Darsteller in diesem spannungsreichen italienischen Action-Film den alternden Gangsterboss, der sich selbst zum Schicksal wird, weil er seine Kräfte überschätzt.

Colosseo Film: "Supermänner gegen Amazonen" im April auf Blu-ray

Colosseo Film veröffentlicht am 16. April 2021 Alfonso Brescias "Supermänner gegen Amazonen" (Superuomini, superdonne, superbotte, 1974) aka "Sie hauen alle in die Pfanne" mit Aldo Canti, Marc Hannibal, Yueh Hua, Malisa Longo und Magda Konopka erstmals weltweit auf Blu-ray. Es erscheint die vom Originalnegativ abgetastete ungekürzte Fassung. Im Bonusmaterial finden sich u.a. Interview-Features mit Malisa Longo und Riccardo Billi wieder.

 

Erhebt Euch in Erfurt...äh...Ehrfurcht! Der alte Dharma ist Hüter des ewigen Feuers, dass anscheinend ewiges Leben verleiht. Er wird von den Bewohnern eines kleines Dorfes wie ein Gott verehrt, bekommt sogar sein Futter frei Haus...leider meist zu wenig Paprika und Knoblauch! Die Bewohner sind ihm so dankbar, weil er sie gerne mal gegen die bösen Amazonen verteidigt, die ab und an mal Terror über das Land bringen. Eines Tages findet ein Speer der Amazonen seinen Weg in Dharmas Brustkorb und er übergibt seine Maske und somit seine Rolle als Dharma an seinen Lehrling Aru. Aber erstmal Klüsen dicht machen, sonst erschreckt sich noch jemand, wenn er in die Höhle kommt. Aru soll jetzt einen Hünen namens Moog und einen Schwertkämpfer namens Chun finden, um gegen die Amazonen antreten zu können und nebenbei auch noch die paar Geiseln zu befreien, die die Bräute sich gekrallt haben...also los, Papa hat Saft in den Füßen! (Inhalt: Tofu Nerdpunk)

Explosive Media: "Django und die Bande der Gehenkten" im April auf Blu-ray

Explosive Media veröffentlicht am 22. April 2021 Ferdinando Baldis "Django und die Bande der Gehenkten" (Preparati la bara!, 1968) mit Terence Hill, Horst Frank und George Eastman von einem brandneuen 4K Master erstmals weltweit auf Blu-ray. Mit dabei ist u.a. auch die Comedy-Fassung auf einer weiteren Blu-ray.

 

Django wird kurzerhand für einen gefährlichen Geldtransport engagiert. Doch der geheime Transport gerät in einen Hinterhalt. Drahtzieher des Überfalls ist Dave, der zukünftige Gouverneur und Djangos alter Freund. Als Djangos junge Frau Lucy im Kugelhagel der Banditen sterbend zusammenbricht, schwört er den Mördern blutige Vergeltung. (Inhalt: Explosive Media)

Explosive Media: "Minnesota Clay" im April auf Blu-ray

Explosive Media veröffentlicht am 08. April 2021 Sergio Corbuccis "Minnesota Clay" (1964) mit Cameron Mitchell, Fernando Sancho, Ethel Rojo und Georges Rivière erstmals in Deutschland auf Blu-ray.

 

Minnesota Clay, ein Revolverheld, sitzt im Gefängnis für ein Verbrechen, welches er nicht begangen hat. Er kann entkommen und sinnt auf Rache. In einer kleinen Stadt in Mexiko findet er den Mann der bei Clays Gerichtsverhandlung wichtige Beweise unterschlagen hat. Clay ist zwar ein Meisterschütze, doch er hat ein großes Problem: er wird langsam blind. Nun muss er sich auf sein Hörvermögen verlassen, um das Leben seiner Tochter zu retten und seine Rache zu vollenden. (Inhalt: Explosive Media)

Explosive Media: "Friss oder stirb" im April auf Blu-ray

Explosive Media veröffentlicht am 08. April 2021 Duccio Tessaris "Friss oder stirb" (Vivi o preferibilmente morti, 1969) mit Giuliano Gemma, dem Olympia-Sieger Nino Benvenuti und Sydne Rome erstmals weltweit auf Blu-ray.

 

Die beiden ungleichen Brüder, der überschuldete Spieler und Draufgänger Monty und der Farmer Ted, mögen sich nicht besonders und sind sich bislang erfolgreich aus dem Weg gegangen, bis der Tod ihres reichen Onkels sie zusammenführt. Um in den Genuss der Erbschaft zu kommen, müssen die beiden jedoch eine Bedingung erfüllen: sechs Monate friedlich miteinander auskommen. (Inhalt: Explosive Media)

Dolphin Medien: "Keiner haut wie Don Camillo" im Februar auf Blu-ray

Dolphin Medien veröffentlicht am 25. Februar 2021 Terence Hills Regiedebüt "Keiner haut wie Don Camillo" (Don Camillo, 1984) mit Terence Hill, Colin Blakely, Mimsy Farmer und Andy Luotto erstmals in Deutschland auf Blu-ray. Mit dabei ist eine Postkarte des Covermotivs.

 

Don Camillo (Terence Hill) ist ein Priester der anderen Art. Seine Kleidung besteht unter anderem auch aus ausgewaschenen Jeans und poppigen T-Shirts, die er unter der Soutane trägt. Zu dem besitzt er auch einen Feuerstuhl und auch sein Gebaren gleicht mehr dem des harten Teufelskerls als dem eines Gottesmannes. Alles würde wunderschön sein, wenn da nicht sein Kontrahent Peppone wäre. Er ist Bürgermeister der kleinen Stadt und mag die Ansichten Don Camillos überhaupt nicht. Beide geraten immer wieder an einander und versuchen sich gegenseitig auszustechen, sei es beim Karten- oder beim alljährlichen Fußballspiel. (Inhalt: Dolphin Medien)

Baustelle

Wie der aufmerksame Leser schon mitbekommen haben wird, wir haben seit Anfang Dezember Probleme mit der Performance in der Datenbank. Daher ist es aktuell leider nicht möglich neue Reviews ohne erhebliche Ladezeiten einzustellen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung.

Pidax Film: "Die Tatarenwüste" im Januar auf DVD

Pidax Film veröffentlicht am 29. Januar 2021 Valerio Zurlinis "Die Tatarenwüste" (Il deserto dei tartari, 1976) mit Vittorio Gassman, Giuliano Gemma, Jean-Louis Trintignant und Max von Sydow erstmals in Deutschland auf DVD. 

 

Der junge Giovanni Drogo wird nach Abschluss seiner Offiziersausbildung und seiner Beförderung zum Leutnant in seine erste Offiziersstelle versetzt. Er soll in der legendären Festung Bastiani, die irgendwann einmal in früheren Zeiten errichtet wurde, um die Nordgrenze des Reiches gegen Angriffe der Tataren zu verteidigen, seinen Dienst verrichten. Die Festung Bastiani ist ein entlegenes Fort, irgendwo am Rande der Wüste in einer tristen und trostlosen Einöde... (Inhalt: Wikipedia)

Wicked Vision bringt "Caltiki - Rätsel des Grauens" in der Collector’s Series

Kurz vor Jahresschluss noch ein besonderes Highlight: Wicked Vision bringt demnächst Riccardo Freda & Mario Bavas "Caltiki - Rätsel des Grauens" (Caltiki - Il mostro immortale, 1959) mit John Merivale, Didi Sullivan, Gérard Herter und Daniela Rocca mit exklusivem Bonusmaterial in der hauseigenen Collector’s Series.

 

Eine Expedition im Mittelamerikanischen Urwald findet eine Höhle, in der sich Götzenbilder der Mayas befinden. Als der Trupp von einem gigantischen Monster, eine Art Einzeller, angegriffen wird, gelingt es mit einer Explosion das Ungeheuer vermeintlich zu zerstören. Doch ein kleiner Teil überlebt und infiziert einen der Expeditionsteilnehmer. Während das Monster wieder wächst, nähert sich zudem noch ein Asteroid der Erde, welcher der Erde auch schon näher kam als die Kultur der Mayas schlagartig ausstarb.... (Inhalt: OFDb.de)

'84 Entertainment bringt demnächst einige Gialli

'84 Entertainment plant aktuell die Veröffentlichung von gleich fünf Giallo-Highlights auf Blu-ray. Es handelt sich dabei um Sergio Martinos "Your Vice Is a Locked Room and Only I Have the Key" (Il tuo vizio è una stanza chiusa e solo io ne ho la chiave, 1972) mit Edwige Fenech, Anita Strindberg, Luigi Pistilli und Ivan Rassimov, Mario Bavas "The Girl Who Knew Too Much" (La ragazza che sapeva troppo, 1963) mit Letícia Román, John Saxon und Valentina Cortese plus die vor einigen Jahren von filmArt angekündigten Luciano Ercoli-Filme "Death Walks at Midnight" (La morte accarezza a mezzanotte, 1972) & "Death Walks on High Heels" (La morte cammina con i tacchi alti, 1971) sowie "A Lizard in a Woman's Skin" (Una lucertola con la pelle di donna, 1971) von Lucio Fulci. Alle Filme werden vermutlich erstmals auf deutsch mit einer Retro-Synchro erscheinen. Weitere Infos folgen!

CREEPY*IMAGES #22 jetzt erhältlich!

Aktuell erscheint die #22 des fantabulösen CREEPY*IMAGES Fanzines, wieder vollgepackt mit rarem Werbematerial und einigen Specials. Die ersten 333 Hefte beinhalten Sticker für das SUPER SPOOKY STICKER SPECTACULAR Stickeralbum. Erneut haben es auch ein paar italienische Filme ins Heft geschafft:

 

LADY FRANKENSTEIN
Italienisches Werbematerial

AQUARIUS
Spanisches Werbematerial

DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN
Französisches Werbematerial

 

Hier kaufen: KLICK!

Big Ben Movies: "Vier Schritte in die Wolken" im Dezember auf DVD

Big Ben Movies veröffentlicht am 11. Dezember 2020 Alessandro Blasettis "Vier Schritte in die Wolken" (Quattro passi fra le nuvole, 1942) aka "Lüge einer Sommernacht" mit Gino Cervi, Adriana Benetti und Giuditta Rissone als Nr. 86 der Filmclub Edition auf DVD.

 

Paolo Bianchi (Gino Cervi), Vertreter für Süßwaren, verlässt nach einem üblichen Streit mit seiner Frau seine Wohnung, um mit dem Zug von Turin nach Santa Maura zu fahren, wo er seiner Arbeit nachgehen will. In dem überfüllten Zug trifft er auf einen Kollegen, hat aber das Glück einen Sitzplatz zu ergattern. Als er eine Zeit lang das Abteil verlässt, sitzt bei seiner Rückkehr eine junge Frau (Adriana Benetti) auf seinem Platz, die diesen aber sofort wieder freigibt, als er seine älteren Rechte einfordert. Er kann aber nicht lange zusehen, wie sie in dem engen Gang steht und bietet ihr seinen Platz an. Er unterstützt sie auch, als der Schaffner ungeduldig wird, als sie ihre Fahrkarte zuerst nicht findet - zu seinem eigenen Nachteil. Denn im Gegensatz zu ihr hat er sein Ticket zu Hause liegen gelassen und wird von dem ungnädig gewordenen Schaffner an der nächsten Station ausgesetzt, obwohl er eine neue Fahrkarte lösen wollte. Nachdem endlich seine Personalien festgestellt wurden, gelingt es ihm noch einen Bus zu erwischen, der allerdings mit großer Verspätung losfährt, da der Fahrer gerade Vater eines Sohnes geworden war. Zu seiner Überraschung trifft er im Bus wieder auf die traurige junge Frau aus dem Zug, die auf dem Weg zu ihrem Elternhaus auf dem Land ist. Er erfährt von ihr, dass sie schwanger ist, aber von ihrem Freund im Stich gelassen wurde, weshalb sie große Angst hat, ihrem Vater wieder zu begegnen... (Inhalt: Udo Rotenberg)