Suchen

Koch Films: "Der schwarze Korsar" im Januar 2021 auf Blu-ray

Koch Films veröffentlicht am 28. Januar 2021 Sergio Sollimas "Der schwarze Korsar" (Il corsaro nero, 1976) mit Kabir Bedi, Carole André und Mel Ferrer in einem Mediabook weltweit erstmals in HD von einer neuen 4K-Abtastung. In den Extras ist das bereits von der DVD bekannte Interview-Feature mit Sergio Sollima dabei.

 

An einem Strand in der Nähe von Maracaibo warten der grüne Korsar und der rote Korsar auf ihren älteren Bruder, den schwarzen Korsaren, den ehemaligen Cavaliere Emilio di Roccabruna, Herr von Valpenta und Ventimiglia. Einst wurden ihre Eltern von dem flämischen Herzog Van Gould ermordet, und nun wollen sie Rache nehmen, denn man sagt, dass Van Gould zum Gouverneur von Maracaibo ernannt worden sei. Der schwarze Korsar wird auf dem Weg jedoch Zeuge eines Massakers durch Spanier und Flamen an einem Indianerdorf, wo  er das Mädchen Yara rettet, die die einzige Überlebende ihres Dorfes wird und ihrem Retter ewige Treue schwört – und eine spirituelle Verbindung. Die zwei jüngeren Brüder wollen nicht länger warten und stellen den verhassten Herzog in Maracaibo, werden dabei aber getötet. Als der schwarze Korsar mit Yara und seinen zwei Begleitern Carnaux und Van Stiller in Maracaibo eintrifft, findet er seine Brüder erhängt vor. Er leistet einen Schwur und bittet den Teufel um Hilfe bei seinem Rachefeldzug. Er will nicht eher ruhen, bis er Van Gould und alle seine Nachkommen getötet hat. Doch dann begegnet ihm Van Goulds Tochter und er verliebt sich in sie. (Inhalt: Gerald Kuklinski)

Explosive Media: "Romulus und Remus" im Januar 2021 auf Blu-ray

Explosive Media veröffentlicht am 28. Januar 2021 Sergio Corbuccis "Romulus und Remus" (Romolo e Remo, 1961) mit Steve Reeves, Gordon Scott und Virna Lisi auf DVD und erstmals im deutschsprachigen Raum auf Blu-ray. Mit dabei ist auch das von der bisherigen DVD bekannte Interview mit Stunt-Ikone Giovanni Cianfriglia.

 

Nachdem König Amulio von Alba Longa den Vater von Rea Silvia töten ließ, setzt Rea ihre vom Kriegsgott Mars gezeugten Zwillinge auf einem kleinen Floß im Fluss Arno aus. Gefunden werden die zwei Babys zunächst von einer Wölfin, die sie zusammen mit ihrem eigenen Rudel säugt, bevor sie von einem Jäger mit einem Pfeil erlegt wird. Der nimmt die beiden Kinder bei sich auf und zieht sie groß. Als die Zwei – Romulus und Remus - erwachsen sind, nehmen sie den Kampf gegen den diktatorischen König Amulio auf, sich zunächst ihrer eigenen Herkunft nicht bewusst. Bei einem Überfall entdeckt dabei Romulus die Tochter des Königs Tazio der Sabiner - Julia - und entführt diese, sehr zum Ärger seines Bruders. Julias Verlobter Curzio stellt Romulus in der Hütte Numas, und Romulus wird gefangen genommen und gefoltert, denn er soll den Unterschlupf der Widerständler verraten. [...] (Inhalt: Gerald Kuklinski)

Filmjuwelen: "Medea" im Februar 2021 auf Blu-ray

Filmjuwelen veröffentlicht am 26. Februar 2021 Pier Paolo Pasolinis "Medea" (1969) mit Maria Callas, Giuseppe Gentile, Massimo Girotti und Laurent Terzieff auf DVD und erstmals im deutschsprachigen Raum auf Blu-ray.

 

Jason (Giuseppe Gentile) reist mit seinen Argonauten in das barbarische Land Kolchis, um das goldene Vlies zu rauben. Dort trifft er eine archaisch-kultische Gemeinschaft an, die Menschenopfer für gute Ernten bringt. Die Prinzessin Medea (Maria Callas) wendet sich schließlich aus Liebe gegen ihre Heimat und bringt ihren Bruder dazu, ihr beim Diebstahl des Vlies zu helfen. Als die Argonauten fliehen, schließt sich Medea ihnen an. In Griechenland zurück heiratet Medea Jason und schenkt ihm zwei Söhne. Als der gefeierte Held jedoch eines Tages der korinthischen Prinzessin Glauce (Margareth Clementi) zuwendet, ist Medeas Rache fürchterlich... (Inhalt: OFDb.de)

In Memoriam... Gianni Dei

Mit 79 Jahren ist am 19. Oktober 2020 Gianni Dei gestorben. In Fankreisen bekannt wurde der Schauspieler vor allem durch seine Paraderollen in GIALLO A VENEZIA und PATRICK LEBT! bekannt. Sein markantes Gesicht und seine kalte und distanziert wirkende Ausstrahlung kam aber auch in vielen andern Filmen zur Geltung, wie zum Beispiel KILLER SIND UNSERE GÄSTE oder IL SESSO DI STREGA. Aber auch in Komödien wie SCHLITZOHREN IM MANÖVER war er ein gern gesehener Gast. Gegen Ende der 80er-Jahre trat Dei, der Anfang der 60er-Jahre sogar eine Zeitlang Mitglied bei Alessandro Alessandronis Cantori Moderni war, auch als Sänger mit einigen Singles in Erscheinung. Möge er in Frieden ruhen.

Cinestrange Extreme: "Der Kampfgigant" im Oktober auf Blu-ray

Cinestrange Extreme veröffentlicht am 30. Oktober 2020 Bruno Matteis "Der Kampfgigant" (Double Target, 1987) mit Miles O'Keeffe, Donald Pleasence, Bo Svenson und Kristine Erlandson im Rahmen der Bahnhofskino-Reihe in verschiedenen Mediabooks auf Blu-ray. Das 24-seitige Booklet stammt von Nando Rohner.

 

Schneller als eine abgezogene Handgranate zündet, sieht sich der Vietnam-Veteran Bob Ross erneut dem tödlichen Inferno aus Hass, Blut und Feuer gegenüber, das er gerade zu vergessen suchte. Ein geheimer Spezialauftrag führt ihn noch einmal in den Dschungel. Hier kann Bob zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: seinen Sohn befreien und die offene Rechnung mit dem Land begleichen, das ihm die besten Jahre seines Lebens zur Hölle machte. Mit Bob Ross zieht eine Spur aus Feuer, Blut und Tod durch den Dschungel. Gibt es Rettung aus dieser gnadenlosen Hölle? Ross, der Kampfgigant beantwortet diese Frage kompromisslos! (Inhalt: Cinestrange)

Capelight Pictures: "Robinson Jr." im November auf Blu-ray

Capelight Pictures veröffentlicht am 27. November 2020 Sergio Corbuccis "Robinson jr." (Il signor Robinson, mostruosa storia d'amore e d'avventure, 1976) mit Paolo Villaggio und Zeudi Araya Cristaldi auf Blu-ray und DVD. Im Gegensatz zur bisher erhältlichen Ramsch-BD, ist nun auch der italienische Originalton (mit deutschen Untertiteln) sowie ein exklusives Interview mit Zeudi Araya Cristaldi dabei.

 

Modemanager Roberto, genannt Robi, hat alles, was sich ein Mann wünschen kann: Erfolg, Geld und eine schöne Ehefrau. Als er sich von seiner Gattin Magda zu einer Luxuskreuzfahrt überreden lässt, ahnt er noch nicht, welches Abenteuer ihm bevorsteht. Denn trotz erfolgreich absolvierter Katastrophenübung an Bord verschläft Robi das Alarmsignal und wacht am nächsten Morgen im bereits untergegangenen Dampfer auf. Er rettet sich auf eine einsame Insel und entdeckt die verlassene Hütte eines prominenten Vorbesitzers: Robinson Crusoe! Als das Schicksal ihm auch noch eine leicht bekleidete, attraktive Insulanerin vor die Füße spült, nennt er sie kurzerhand Freitag. Es beginnen paradiesische Tage für Robi – bis plötzlich Freitags Bräutigam Mandingo auf der Insel auftaucht. Für Robi wird es ziemlich turbulent, während beim Zuschauer kein Auge trocken bleibt! (Inhalt: Capelight)

Severin Films: "Dead Eyes" im Oktober auf Blu-ray (US)

Severin Films veröffentlicht am 27. Oktober 2020 Luigi Cozzis "Dead Eyes" (Il gatto nero, 1989) mit Florence Guérin, Urbano Barberini, Caroline Munro und Brett Halsey in den USA auf Blu-ray. Mit dabei ist u.a. ein Interview-Feature mit Luigi Cozzi und Caroline Munro.

 

Der Regisseur Marc Ravenna (Urbano Barberini) und sein Drehbuchautor (?) wollen eine Fortsetzung des Films „Suspiria“ drehen, mit dem ein bekannter italienischer Regisseur mal einen großen Hit landete. In der Fortsetzung soll es um die dritte der drei Mütter namens Levana gehen, deren Rolle Marcs Frau Anne (Florence Guérin) verkörpern soll. Auch Nora (Caroline Munro) soll eine Rolle in dem Film bekommen. Doch sobald Anne von ihrer Rolle erfahren hat, wird sie von Halluzinationen heimgesucht, in der sie sowohl die Hexe als auch eine junge Fee und ein mysteriöser Kühlschrankreparatur-Heini heimsuchen. Marc und sein Autor (?) versuchen derweil einen Produzenten für ihr Projekt zu finden und geraten dabei an den für tot gehaltenen Leonard Levin (Brett Halsey). Als sie Beratung bei der Okkultistin Esther (Karina Huff) suchen, warnt diese sie davor, einen Film über Levana zu drehen, die die könnte jederzeit aus dem Jenseits zurück kehren, und dafür muss nur schnell ein Baby geopfert werden - Annas Baby. (Inhalt: Gerald Kuklinski)

Severin Films: "Patrick lebt!" im Oktober auf Blu-ray (US)

Severin Films veröffentlicht am 27. Oktober 2020 Mario Landis "Patrick lebt!" (Patrick vive ancora, 1980) mit Sacha Pitoëff, Gianni Dei, Mariangela Giordano und Carmen Russo in den USA auf Blu-ray. Mit dabei ist u.a. ein Interview-Feature mit Gianni Dei. Der ungeschnittene 2K-Scan stammt vom Orginal-Negativ. Wer im Webstore von Severin bestellt bekommt ein exklusives Slipcover mit dazu.

 

Patrick, wird bei einer Autopanne durch einen unachtsam fortgeworfenen Gegenstand derart schwer am Kopf verletzt, dass er ins Wachkoma fällt. Im Sanatorium seines von Rachegelüsten getriebenen Vaters fristet er, überwacht von einem Stab eifriger Ärzte, ein karges Dasein. Erst die arrangierte Ankunft potenzieller Täter im hotelähnlichen Kurbereich der Institution wecken Patricks Lebensgeister – wobei der Schwerpunkt hier auf „Geister“ liegt! Denn Mittels seiner telekinetischen Fähigkeiten, die durch jahrelange Experimente seines Vaters in Reichweite und Intensität enorm gesteigert wurden, beginnt Patrick bereits in der ersten Nacht die Gäste gegeneinander auszuspielen und sie in einen Taumel aus Rage und sexuelles Begehren zu versetzen. Unachtsame werden dabei umgehend und grausam ermordet, um auf stetiges betreiben des Vaters die Rache zu vollenden… (Inhalt: purgatorio / OFDb.de)

Severin Films: "Amazonas - Gefangen in der Hölle des Dschungels" auf Blu-ray (US)

Severin Films veröffentlicht am 29. September 2020 Michele Massimo Tarantinis "Amazonas - Gefangen in der Hölle des Dschungels" (Nudo e selvaggio, 1985) mit Michael Sopkiw, Suzane Carvalho und Milton Rodríguez in den USA auf Blu-ray. Mit dabei sind u.a. Interview-Features mit Michael Sopkiw und Dardano Sacchetti. Der ungeschnittene 4K-Scan stammt vom Orginal-Negativ.

 

Das miese, dreckige Nest San Sebastian mitten im Amazonas-Dschungel wollen sie so schnell wie möglich verlassen: Kevin, der amerikanische Geologe, eine kleine Touristengruppe, der Fotograf mit seinen beiden Modellen und ein ausgemusterter Söldner. Mit dem gecharterten Flugzeug soll es zurück in die Zivilisation gehen – raus aus der brütend heißen Dschungel-Hitze, die kaum mehr zu ertragen ist. Nur wenige Stunden und ein kurzer Zwischenstopp im Tal der Aquara-Indios, wo Professor Ibanez und seine Tochter Eve nach Spuren prähistorischer Saurier forschen wollen, trennen sie vom wirklichen Leben. Doch die Maschine gerät in ein tropisches Gewitter. Von einem gewaltigen Blitz getroffen, bleibt dem Piloten nur noch die Möglichkeit, eine Notlandung zu riskieren. Aber die zahllosen Gefahren der grünen Hölle – Krokodile, Piranhas und die wilden Aquara-Indios erwarten sie schon. Ihre Chancen, lebend aus dieser verdammten Wildnis zu entkommen, stehen schlecht... (Inhalt: XT Video)

Allscore: Mondo Sangue - VEGA-5 (Avventure nel Cosmo) im Oktober auf Vinyl

Wir schreiben das Jahr 2022...
... die Besatzung der VEGA-5 bricht auf zu neuen Abenteuern im Weltraum: Commander Laura B. Lee, die Wissenschaftlerin Dr. Cassandra Mars, der Forscher Ted Rizzo, Android VHX2000 und ein abgehalfterter Space Cowboy namens Dirk Dawson. Aber es lauern nicht nur schwarze Löcher, gigantische Insekten und Supernovas am Rande der Galaxie.

 

Mit VEGA-5 (Avventure nel Cosmo) nehmen MONDO SANGUE die Hörer mit ins All. In Anlehnung an klassische Science-Fiction-Serien und -Filme beginnt die musikalische Reise in den psychedelischen Endsechzigern, durchstreift die opulenten Kompositionen der Siebziger und endet am synthetischen Beginn der 1980er. Die Geschichte der VEGA-5 ist gespickt mit liebevollen Verweisen ans europäische – insbesondere italienische – Genrekino und erschafft dabei dennoch etwas völlig Neues und Eigenständiges.

 

MONDO SANGUE bekunden mit dem von Adrian Keindorf wunderbar illustrierten 3. Album erneut ihre Leidenschaft für Musik und das Kino. Auch Genreconnaisseur Bela B ist wieder an Bord – mit Duett-Partnerin Yvy Pop – als „Space Cowboy – Lo Straniero del Pianeta X“. Die 180g Vinyl-LPs sind auf 666 Stück limitiert und handnummeriert. Jeder LP liegt eine große Lentikularkarte sowie ein Downloadcode bei. Zudem ist den ersten 100 Verkaufsexemplaren ein echter(!) Meteoritensplitter beigelegt – ein Gruß aus dem Weltall.

 

Über MONDO SANGUE
Das Stuttgarter Duo MONDO Sangue (Christian Bluthardt und Yvy Pop), gegründet 2015, produziert Musik in Anlehnung an das italienische Kino der 1960/70er Jahre und transportiert diesen einzigartigen Sound gekonnt in die Neuzeit. Nach einem Ausflug in den Dschungel (L‘Isola dei Dannati – Die Insel der Verdammten; Soundtrack zu einem fiktiven Kannibalenfilm, 2016) und einem Ritt durch den Spaghettiwestern (No Place for a Man – Il Villaggio delle Donne, 2018) erscheint 2020 nun das dritte Studioalbum der beiden – Science-Fiction auf Vinyl: VEGA-5 (Avventure nel Cosmo). (Allscore)

X-Cess: "Rockit - Final Executor" noch in 2020 auf Blu-ray

X-Cess Entertainment arbeitet aktuell an der Blu-ray Premiere von Romolo Guerrieris "Rockit - Final Executor" (L'ultimo guerriero, 1984) mit William Mang, Marina Costa, Harrison Muller Jr. und Woody Strode. Der Film soll Ende des Jahr erscheinen.

 

Die Welt liegt in apokalyptischen Trümmern und ist in zwei Lager gespalten. Die gesunden Menschen leben in Makropolen und die Aussätzigen leben in den nuklear verseuchten Wüsten. Eines Tages wird der Wissenschaftler Alan Tanner (William Mang) zusammen mit seiner Frau in eben diese Wüste verstoßen. Als wäre das nicht schon schlimm genug, machen dort auch noch skrupellose Killer wie die attraktive Edra (Marina Costa) und der Degen schwingende Erasmus (Harrison Muller Jr.) Jagd auf sie. Nachdem seine Frau von eben jenen getötet wurde, macht sich Alan daran, die Mörder seiner Geliebten zu stellen. (Inhalt: SPLATTERTRASH)

DELIRIA ÖVER KARLSRUHE - 11. öffentliches Forentreffen

Das diesjährige und mittlerweile 11. öffentliche Forentreffen von Deliria-Italiano findet am 16. und 17. Oktober 2020 in Karlsruhe statt. Gezeigt wird wie jedes Jahr ein Kessel Buntes aus dem großen Repertoire des italienischen Genrekinos. Weitere Infos: KLICK!

 

"Sieben goldene Männer" (Sette uomini d'oro, 1965)
"Suspiria" (1977)
"Friedhof ohne Kreuze" (Une corde, un Colt, 1969)
"Treffpunkt Todesbrücke" (The Cassandra Crossing, 1976)

 

Deliria över Karlsruhe - 11. öffentliches Forentreffen
16.-17.10.2020
Schauburg Karlsruhe
Marienstraße 16, 76137 Karlsruhe

Nucleus Films: "Huckepack" im September auf Blu-ray (UK)

Nucleus Films veröffentlicht am 21. September 2020 Pasquale Festa Campaniles "Huckepack" (La matriarca, 1968) mit Catherine Spaak, Jean-Louis Trintignant, Gigi Proietti und Luigi Pistilli auf Blu-ray. Mit dabei sind zwei verschiedene Schnittfassungen, im Bonusmaterial finden sich u.a. ein Audiokommentar von Kat Ellinger sowie Interview-Features mit Armando Trovajoli und Rachael Nisbet wieder.

 

Gemeinsam mit ihrer Mutter und anderen Gästen sitzt Mimi (Catherine Spaak) vor dem Sarg ihres jung verstorbenen Ehemanns. Zum Trauern bleibt ihr nur wenig Gelegenheit, denn die Geschäfte der Firma ihres Mannes müssen weitergehen, ihre Mutter stellt schon Fragen in Richtung neuer Beziehungen und sie wird mit einem überraschenden Erbe konfrontiert. Sie erhält die Schlüssel für eine ihr bisher unbekannte Wohnung, eingerichtet als Liebeshöhle für Sado-Maso-Spielchen mit dazu gehörigem Privat-Kino. Da ihr Mann seine Aktivitäten gefilmt hatte, kann sie sich nicht nur von dessen Vorlieben überzeugen, sondern auch von den Gespielinnen, zu denen auch ihre beste Freundin gehörte. Nur sie selbst war für ihren Mann tabu, denn sie war für ihn die brave, geradezu heilige Ehefrau. Eine Rolle, die Mimi nicht mehr einzunehmen bereit ist, weshalb sie beginnt, die Wohnung für ihre eigenen Zwecke zu nutzen… (Inhalt: Udo Rotenberg)

Explosive Media: "Django - Sein Gesangbuch war der Colt" im November auf Blu-ray

Explosive Media veröffentlicht am 12. November 2020 Lucio Fulcis "Django - Sein Gesangbuch war der Colt" (Le colt cantarono la morte e fu... tempo di massacro, 1966) mit Franco Nero, George Hilton, Linda Sini und Nino Castelnuovo weltweit erstmals auf Blu-ray. Der Transfer stammt von einem neuen 4K Master, in den Extras finden sich u.a. ein Interview mit George Hilton, ein Audio-Interview mit Lucio Fulci sowie ein Audiokommentar mit Leonhard Elias Lemke und Jonas Erler wieder. Der Bookletteil stammt ebenfalls von Leonhard Elias Lemke.

 

Django kehrt in seinen Heimatort zurück und muss mit Entsetzen feststellen, dass die Ranch seiner Familie an den alles beherrschenden Scott-Clan verkauft wurde. Kurz darauf erfährt Django, dass der alte Scott sein Vater ist. Als der junge Scott dies aufschnappt, erschießt er seinen Vater und Django beginnt einen unerbittlichen Rachefeldzug gegen seinen Stiefbruder und seine Anhänger… (Inhalt: Explosive Media)